Kerzenwachsmassage

Die besonders geschmeidige Behandlung mit den warmen, hautpflegenden Wachskompositionen sorgt für Wohlbefinden und ein samtig weiches Hautgefühl.

Die Schmelztemperatur der außergewöhnlichen Wachskomposition liegt zwischen 50-60 Grad, so dass das flüssige Wachs direkt für warme Massagen eingesetzt werden kann.

Die Massagekerzen sind dermatologisch geprüft und kommen ohne Farb-, Konservierungsstoffe, synthetische Parfums und Mineralöle aus.

Gleichen Sie durch eine warme Massage mit der Massagekerze alltägliche innere und äußere Belastungen aus. Gönnen Sie sich einen Urlaub für die Seele.